Rufen Sie uns an!
0699/10102306
Wir unterstützen Sie bei der Einreichung!

Förderungen

Gerade im Bereich Digitalisierung gibt es gute staatliche Förderungen. Wir suchen für die passenden heraus und unterstützen Sie bei der Einreichung. Sparen Sie bis zu 50%!

Förderungen

Sie haben eine tolle Idee für ein KI-Projekt oder wollen sich beraten lassen ob Künstliche Intelligenz in Ihrem Unternehmen einsetzbar ist bzw. welche Vorteile es bringt. Warum holen Sie sich für diesen Schritt nicht finanzielle Unterstützung und beantragen eine Förderung. Gerade bei diesen innovativen Projekten gibt es eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten, die finanziell enorm helfen können.

Obwohl es eine große Anzahl von Fördermöglichkeiten in Österreich gibt, werden diese oft von Unternehmen nicht in Anspruch genommen. Unserer Meinung nach gibt es dafür 3 Gründe. Oft fehlt einfach das Wissen welche Möglichkeiten es gibt. Manche Unternehmen wollen sich nicht durch den Förderdschungel durchkämpfen und anderen ist der Aufwand des Förderantrages einfach zu hoch. Dadurch entgeht diesen Unternehmen nicht nur viel finanzielle Unterstützung, sondern innovative Projekt werden oftmals gar nicht gestartet. Dem wollen wir entgegenwirken und informieren bzw. helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Fördervehikels für Ihr KI-Projekt.

Förderstellen

Es gibt in Österreich eine Vielzahl von unterschiedlichen Förderstellen und Förderarten. In vielen Fällen hat auch jedes Bundesland noch dazu spezifische Förderungen.

Tipp: Vor Antragsstellung lesen Sie sich die Förderkriterien genau durch und fragen Sie bei der Förderstelle nach. Oft kann man im Vorfeld Ausschlusskriterien schon rechtzeitig erkennen.

Tipp: Unterschätzen Sie nicht den internen Zeitaufwand und lassen Sie sich diese, wenn möglich, fördern. Führen Sie gleich von Beginn an Zeitaufzeichnungen und kaufen Sie keine Leistung vor dem Einreichen des Förderantrages.

Förderarten:

  • Laufende Förderungen

    Es gibt Förderprogramme die man laufend beantragen kann. Meistens wird diese Art von Förderung jährlich verlängert und oft kann man diese auch mehrmals für unterschiedliche Projekte beantragen. Eine Kommission prüft das Projekt auf Inhalt und Kosten und gibt danach bekannt, ob das Projekt gefördert wird.

  • Einmalige Förderungen

    Einmalige Förderungen sind auch meist „einmalige Chancen“ sich ein Projekt fördern zu lassen. Diese Förderungen werden nach Bedarf oder Anlassfall von den Förderstellen emittiert. Wie bei den laufenden Förderungen wird auch hier von einer Kommission der Antrag geprüft und freigegeben.

  • Calls

    Calls sind Förderungen im Wettbewerbsprinzip. Sie treten gegen andere Projekt an und werden von einer Jury bewertet und ausgesucht. Das Risiko gefördert zu werden ist natürlich höher, da nicht nur der formale Inhalt, sondern auch der Vergleich zu anderen Projekten ausschlaggebend ist.

Förderantrag

Wie schon erwähnt ist vielen Unternehmen der Aufwand für den Förderantrag zu hoch. Oft müssen viele Seiten an Projektbeschreibung, Kostenabschätzungen, Innovationsgehalt und wirtschaftlichen Nutzen über das Projekt geschrieben und eingereicht werden. Dabei gilt der Grundsatz je höher die Förderhöhe desto mehr Aufwand ist zu betreiben. Ja, bei Förderungen gibt es Bürokratische Hürden und es müssen Förderanträge geschrieben werden. Oft ist im Vorfeld nicht klar, ob ein Projekt überhaupt gefördert wird bzw. der Fördertopf bereits ausgeschöpft ist. D.h. jeder Förderantrag ist ein Schuss ins Ungewisse. Sollen Sie sich deshalb die Arbeit überhaupt antun?

  • Klar Antwort: „JA, unbedingt, beantragen Sie eine Förderung“

Förderanträge helfen Ihnen sich zu fokussieren, das Projekt zeitlich zu planen und die Kosten abzuschätzen. Jedes Projekt, dass Sie in einem Unternehmen umsetzen, wollen, sollte ohnehin einen Projektplan beinhalten und der Förderantrag ist im Grunde genommen nichts anderes, wie ein detaillierterer Projektplan, der Ihnen am Ende noch eine finanzielle Unterstützung bringen kann.

Tipp: Prüfen Sie vor Antragstellung unbedingt die Fördersumme und Förderquote. Sie können damit schnell abklären, ob sich eine Einreichung für Sie auszahlt.

Förderhöhen

Das ist oft der wichtigste Punkt bei einer Förderung und sollte gleich zu beginn geprüft werden. Umso höher die Förderhöhe bzw. die Förderquote desto mehr Aufwand kann man in einen Antrag auch hineinstecken. Dabei sollte man unbedingt zwischen Förderhöhe und Förderquote unterscheiden.
  • Fördersumme

    Wieviel Geld kann das Unternehmen maximal gefördert bekommen. Je höher diese Summe ist, desto aufwändiger kann auch Ihr Projekt sein. Viele Förderung haben eine maximale Fördersumme, die Sie auszahlen. D.h. ein Projekt mit € 150.000,- Kosten sollte nicht mit einer Förderung mit einer maximaler Fördersumme von € 5.000,- beantragt werden.
  • Förderquote

    Der Förderprozentsatz bestimmt wieviel Prozent von Ihren Kosten gefördert werden. 50% von € 50.000,- wären € 25.000,- an Förderung. Der Prozentsatz variiert sehr stark und geht von 10% bis 100% der Projektkosten. Wobei grundsätzlich gilt je höher der Prozentsatz desto wissenschaftlicher muss im Normalfall das Projekt sein.
  • Förderleistungen

    Dieser Punkt wird meisten unterschätzt ist aber von enormer Bedeutung. Es gibt Förderungen die Hardware, Software oder andere Externe Dienstleistungen fördern. D.h. Leistungen, die von anderen erbracht werden und wo Sie Rechnungen erhalten. Vergessen Sie nicht, dass meistens nur Leistungen gefördert werden, die nach dem Förderantrag anfallen. Erkundigen Sie sich auf jeden Fall bei der Förderstelle. Andere Förderungen fördern aber auch interne Personalkosten. D.h. Die Zeit, die Ihre Mitarbeiter oder auch der Firmenbesitzer an dem Projekt arbeiten, wird gefördert. Haben Sie ein Projekt, wo ein hoher interner Aufwand notwendig ist, ist diese Art der Förderung anderen vorzuziehen, auch wenn der Förderprozentsatz geringer sein sollte. Am Ende des Tages zählt nur wie viel Geld Sie von der Förderstelle ausbezahlt bekommen.

Zusammenfassung

Förderungen sind ein wichtiges Vehikel, um innovative Projekt umzusetzen. Lassen Sie sich nicht vom Förderdschungel abschrecken, meistens schaut es schlimmer aus als es tatsächlich ist. Die finanzielle Unterstützung ist meistens sehr gut und in manchen Fällen kann man das Projekt erst dadurch umsetzten. Sehen Sie den Förderantrag nicht als notwendiges Übel, sondern als Hilfestellung um Ihr Projekt überhaupt erfolgreich umzusetzen zu können.

Förderanträge helfen Ihnen sich zu fokussieren, das Projekt zeitlich zu planen und die Kosten abzuschätzen. Jedes Projekt, dass Sie in einem Unternehmen umsetzen, wollen, sollte ohnehin einen Projektplan beinhalten und der Förderantrag ist im Grunde genommen nichts anderes, wie ein detaillierterer Projektplan, der Ihnen am Ende noch eine finanzielle Unterstützung bringen kann.

Informieren Sie sich im Vorfeld über die Förderhöhen und die Förderkriterien. Es gibt aber auch Förderungen, die sehr wenig Aufwand für das Unternehmen bedeuten. Gerade bei Beratungsleistungen für Innovative Projekte oder der Abklärung technischer Fragen gibt es einfache und schnelle Unterstützung. Abonnieren Sie unseren Newsletter oder verfolgen unseren Blog wir informieren laufend. Fragen Sie sich bei der Förderstelle nach oder kontaktieren Sie uns wir helfen gerne weiter.

Aktuelle Förderprogramme

Die hier präsentierten Förderprogramme sind alle auf ein KI-Projekt bzw. Digitalisierungsmaßnahmen abgestimmt. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und soll lediglich als Information dienen. Für nähere Details informieren Sie sich direkt bei der Förderstelle oder rufen Sie uns.

6. Oktober 2021

Ideen!Reich

Mit der Förderungsaktion „Ideen!Reich“ werden kleinste, kleine und mittlere Unternehmen unterstützt. Gefördert werden Demoanlagen, Beta-Versionen oder Prototypen bzw. Sie bringen Produkt oder Ihre Dienstleistung auf den Markt.
Fördersumme: max. € 150.000 ,-
Förderquote: 40% (max. € 60.000,-)
Interne Personalkosten: Ja
Bundesland: Steiermark
Einreichung: Cut-off-Modus (Die besten Ideen bis zum bestimmten Einreichdatum)

8. September 2021

Familien!Freundlich

Gefördert werden Projekte zur Errichtung von Telearbeitsplätzen, um eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erzielen. Förderungsfähig sind Investitionen in Hard- und Software am Heimarbeitsplatz sowie die Inbetriebnahme und die EDV-technischen Wartungen im ersten Jahr.
Fördersumme: max. € 50.000,- pro Unternehmen, max. 5.000,- je Telearbeitsplatz
Förderquote: 70% (davon 40 % von SFG, 30% AK Steiermark)
Bundesland: Steiermark
Einreichung:  Laufend

8. September 2021

START!Klar

Die Förderung für das Wachstum junger, innovativer Unternehmen mit Wachstumsambition. Es werden Beratungen und Investitionen gefördert.
Fördersumme: bis max. € 5.000,- (Beratung), max. € 30.000,- (Investition)
Förderquote: 50% (Beratung), 20% +5% Regionalbonus (Investition)
Bundesland: Steiermark
Einreichung:  Laufend

8. September 2021

Lebens!Nah „Online-Marketing“

Eine Förderung für regionale Unternehmen, die ihren Markt ausbauen wollen. Es werden Web-Auftritten, Web Videos, Suchmaschinenoptimierung und Social-Media-Kampagnen unterstützt.
Fördersumme: bis € 5.000,-
Förderquote: 30 %
Bundesland: Steiermark
Einreichung:  Laufend

7. September 2021

KMU.E-Commerce

Gegenstand der Förderung ist die Umsetzung von E-Commerce-Projekten. Aufbau von professioneller Internetpräsenz, Online-Shops, Unterstützung bei E-Commerce-Geschäftsprozessen, IT-Security externer Anbieter
Fördersumme: bis € 60.000,-
Förderquote: 20 %
Bundesland: Österreich
Einreichzeitraum: bis 31.10.2021

10. August 2021

Nahversorgung Fokus

Das Förderprogramm fördert Nahversorgungsunternehmen und Handwerksbetriebe, die neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln bzw. neue Technologien und Verfahren im Betrieb anwenden.
Fördersumme: bis € 50.000,-
Förderquote: 50 %
Frauenbonus: € 2.000,-
Einreichzeitraum: bis 31.12.2021

10. August 2021

aws creative project

aws creative project fördert Unternehmen der Kreativwirtschaft bei der Entwicklung kreativer Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse.
Fördersumme: max. EUR 150.000,–
Mindestprojektgröße: EUR 10.000,–
Förderquote: 50%
Frauenbonus: EUR 5.000,-
Einreichzeitraum: bis 31.12.2022

10. August 2021

aws creative pioneer

aws creative pioneer fördert Gründerinnen und Jungunternehmer der Kreativwirtschaft, die neue Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse entwickeln. Gründung max. 12 Monate vor Einreichung.
Fördersumme: max. EUR 50.000,–
Mindestprojektgröße: EUR 10.000,–
Förderquote: 60%
Frauenbonus: EUR 2.000,-
Einreichzeitraum: bis 31.12.2022

22. Juni 2021

aws Technologie-Internationalisierung

aws Technologie-Internationalisierung/TECTRANS unterstützt österreichische Technologie-Unternehmen, die europäische und globale Märkte erobern wollen.
Fördersumme: max. EUR 200.000,–
Förderquote: max. 80%
Einreichzeitraum: Quartalsweise

22. Juni 2021

aws Creative Impact

aws Creative Impact fördert innovative neue Produkte und Dienstleistungen. Die Förderung unterstützt das Entwickeln von Prototypen, die Erreichung der Marktreife sowie das Umsetzen von Kooperationsprojekten.
Fördersumme: max. EUR 200.000,–
Förderquote: max. 50–70 %
Einreichzeitraum: bis 07.09.2021

19. Mai 2021

Innovationsassistentinnen und -assistenten

Sie wollen ein neues innovatives Produkt auf den Markt bringen und Ihr Betrieb befindet sich in Wien. Warum lassen Sie sich nicht die Personalkosten fördern. Mit Hilfe der Förderung „Innovationsassistent“ bekommen sie bis zu € 47.000,- für die Aufnahme eines neuen Mitarbeiters.
Personalkostenförderung:
50% des Bruttogehaltes max. € 47.000,-
Weiterbildungskostenförderung:
50% der Kosten max. € 7.300,-
Beratungskostenförderung:
50% der Kosten max. € 4.700,-
Einreichzeitraum: 31.05.2021 bis 19.08.2021

8. Mai 2021

Digital Skills Scheck

Sie wollen die Digital Skills Ihre Mitarbeiter oder von Ihnen selber auffrischen. Dann ist der Digital Skills Scheck genau das richtige für Sie. Es werden max. 80% der Weiterbilungskosten für max. 10 Mitarbeiter gefördert.
Fördersumme: bis € 1000,- (max. 10 Digital Schecks pro Firma)
Förderquote: 80%
Einreichzeitraum: bis 15.12.2021

26. April 2021

Wien Online next

Diese Förderung soll die verbinden von On- und Offline Handel fördern. Dabei zählen die Verbesserung von technischen Systemen, Bewerbung des Angebots,
Fördersumme: bis € 20.000,-
Förderquote: 50%
Einreichzeitraum: bis 30.04.2022

23. April 2021

netidee

Netidee fördert Projekte im Open Source Prinzip. Das geförderte Projekt soll Ausgangsbasis und Baustein für weitere Projekte legen.
Fördersumme: bis € 50.000,-
Förderquote: 100%
Einreichzeitraum: spät. 26. Juli 2021

23. April 2021

Öko-Scheck

Der ÖKO Scheck soll KMUs helfen umweltfreundliche Innovationen umzusetzen. Es werden Problem Analyse, Recherche, Konzeption und Entwicklung gefördert.
Fördersumme: bis € 15.000,-
Förderquote: 80%
Einreichzeitraum: bis 06.12.2021

23. April 2021

Programm EARLY STAGE

In diesem Programm soll das Innovationspotential von Unternehmen nachhaltig gestärkt werden. Es werden grundlagennahe, und marktferne Vorhaben gefördert.
Fördersumme: bis € 1. Mio/Jahr ,-
Förderquote: 70%
Einreichzeitraum: laufend

23. April 2021

Kleinprojekt

Dieses Programm fördert „Kleinere“ Forschungs- und Entwicklungsprojekte von KMU und Startups. Als Ergebnis soll ein kommerziell verwertbares Produkt, Verfahren oder Dienstleistung entstehen.
Fördersumme: bis € 150.000,-
Förderquote: 60%
Einreichzeitraum: laufend

23. April 2021

Markt.Start

Das Förderprogramm ist für die Verwertung und Markteinführung von entwickelten Produkten oder Dienstleistungen gedacht. Voraussetzung abgeschlossenes FFG Vorprojekt.
Fördersumme: bis € 500.000,-
Förderquote: 50% in Rahmen eines besicherten Darlehens.
Einreichzeitraum: laufend

23. April 2021

Projekt.Start

Das Förderprogramm Projekt.Start ist für eine Potentialbewertung eines geplanten F&E Projektes gedacht, welches später weiter gefördert werden soll. Es soll damit die Qualität des Projektes nachhaltig angehoben werden.
Fördersumme: bis € 10.000,-
Förderquote: 60 %
Einreichzeitraum: laufend

23. April 2021

Impact Innovation

Die Impact Innovation fördert die Entwicklung innovativer Ideen und Lösungen. Wichtig ist der Innovationsprozess. Das Programm setzt beim Problem an, für das es noch keine optimale Lösung gibt.
Fördersumme: bis € 150.000,-
Förderquote: 50 %
Einreichzeitraum: laufend

23. April 2021

Wien Digital

Das Förderprogramm Wien Digital unterstützt bei der Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben oder Ideen zur Optimierung betrieblicher Abläufe.
Fördersumme: bis € 40.000,-
Förderquote: 30 %
Einreichzeitraum: laufend

23. April 2021

EPU – Ein-Personen-Unternehmen

Unterstützt Betriebe bei der Änderung in der Ausrichtung aufgrund der Corona-Krise. Projekte, die auf eine wesentliche Änderung im Unternehmen abzielen und dafür einen plausiblen Lösungsansatz aufzeigen.
Fördersumme: bis € 7.000,-
Förderquote: 50 %
Einreichzeitraum: 01.04.2021 bis 31.03.2022

23. April 2021

Nahversorgung und Digitalisierung

Das Förderprogramm unterstützt Nahversorgungsunternehmen, um ihre Konkurrenzfähigkeit und Nahversorgungsfunktion langfristig zu sichern. Dieses Förderprogramm unterstützt auch Digitalisierungsmaßnahmen.
Fördersumme: bis € 10.000,-
Förderquote: 10 % für Nahversorgungsmaßnahmen, 50 % für Digitalisierungsmaßnahmen
Bundesland: Wien
Einreichzeitraum: 01.05.2019 bis 31.12.2021

23. April 2021

Innovation

Das Förderprogramm Innovation unterstützt Sie bei der Entwicklung von neuen oder deutlich verbesserten Produkten, Dienstleistungen und Verfahren oder der Durchführung organisatorischer Innovationen.
Fördersumme: bis € 200.000,-
Förderquote: 35-45%
Einreichzeitraum: bis 31.12.2021

23. April 2021

Innovate4Vienna 2021

Die Förderung Innovate4Vienna 2021 unterstützt bei der Entwicklung innovativer Lösungen die Helfen sollen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besser zu bewältigen.
Fördersumme: bis € 150.000,-
Förderquote: 35-45%
Einreichzeitraum: bis 31.03.2022

23. April 2021

Innovationscheck

Der Innovationscheck ist für den Einstieg in die kontinuierliche Forschungs- und Innovationstätigkeit von KMU´s gedacht. Die Förderstelle ist die FFG und kann für bestimmte Leistungen von Forschungseinrichtungen eingesetzt werden.
Fördersumme: bis € 12.500,-
Förderquote: 80%
Einreichzeitraum: laufend

20. April 2021

KI Förderung WKO NÖ

Sie wollen den Einstieg in ein KI-Projekt wagen und Ihre Firma ist in NÖ, dann ist diese Förderung genau das Richtige für Sie. Die WKO NÖ fördert die Analyse und Potentialerhebung von 8 Stunden zu 100%.
Fördersumme: bis € 10.620,-
Förderquote: Analyse: 8 Stunden zu 100%, Konzeption: Zuschuss € 55,–/Std
Einreichzeitraum: laufend

13. April 2021

Life Sciences 2021

Der Förderwettbewerb Life Sciences 2021 unterstützt Sie bei der Umsetzung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, die zu Produkt-, Dienstleistungs- oder Prozessinnovationen im Bereich des Gesundheitswesens führen.
Fördersumme: bis € 500.000,-
Förderquote: 45 – 25% (Forschungseinrichtungen (als Partner): 80 %
Einreichzeitraum: bis 10.09.2021

1. April 2021

Patent.Scheck

Der Patent.Scheck hilft KMU, rasch und mit professioneller Unterstützung abzuklären, ob ihre Innovationsidee patentierbar ist. Im Anschluss fördert er eine (inter)nationale Patentanmeldung, ebenso wie das Monitoring von Patentanmeldungen im Bereich der Innovationsidee.
Förderhöhe: max. 10.000,-
Förderquote: 80%
Förderwerber: KMUs, Startups sowie Einzelpersonen
Einreichzeitraum: laufend

Holen Sie sich Jetzt Ihre Förderung!

Dann vereinbaren Sie gleich ein kostenloses Beratungsgespräch!

Agency for

Artificial Intelligent, Deep Learning and Computer Vision

Wir unterstützt Sie bei der Entwicklung von Anwendungen basierend auf Künstlicher Intelligenz (KI), Deep Learning (DL) und Computer Vision (CV). Wir haben uns besonders auf das Digitalisieren, Visualisieren und Klassifizieren von Objekten spezialisiert.

Kontakt

  • +4369910102306
  • info@entrich-technologies.com
  • Mo-Fr 09:00 - 16:00 Uhr


© Max. All rights reserved.
Powered by YOOtheme.